Aponi-Energiemassage

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit, genießen Sie die wohltuende Wirkung einer Aponi-Energiemassage und freuen Sie sich auf pure Entspannung.

Für die Aponi-Energiemassage werden therapeutische Duftöle verwendet, diese werden individuell für jede Massage mit Ihnen ausgesucht.

 

Was ist Aponi?

Aponi nutzt die Elemente der Natur und das indianische Wissen vom Fließen der Körperenergie.

Aponi Tradition - die indianische Schmetterlingsmassage ist eine besondere Form der Energie- und Körperlehre. Sie ist fließend, meditativ, ritualisiert und verbindet das indianische Wissen vom Fließen der Körperenergien mit der Tradition der Schamanischen Medizinlehre.

Wie von großen Schmetterlingsflügeln umhüllt Aponi sanft den Körper und führt uns mittels zweier Behandlungspfade - Massage und Energyflowtechnik auf die Reise in die faszinierende Welt der indianischen Energie Massage. Der erste Pfad und der zweite Pfad werden innerhalb einer Behandlung verschmolzen.

Überlieferte Energietechniken der American Native Indians vereinen sich zum Raindrop flow Ritual, hierbei wird die Essenz des nativen ätherischen Öls mittels der Regentropftechnik nach indianischer Tradition über unsere Energiekanäle (Meridiane) mit feinster Präzision verteilt.

Wie ein sanftes vom Wind getragen werden, versetzt uns die Aponi Tradition in ein sinnliches Gefühl der Leichtigkeit und Geborgenheit in unserem Selbst.

Wohltuende Öle, sanfte indianische Rhythmen und Klänge sorgen dafür, dass die Massage zu einem Fest der Sinne wird.


 

 

Aufbau und Ablauf der vier Grundtechniken:

  1. I. Stehend II. Sitzend III. Liegend front IV. Liegend back
  2. Das Raindrop Flow Ritual
  3. Traditionelle Grifftechniken:
    Tipi (Awenasa) Griff, Two hands arm flow
  4. Touch & Move Ritualtechnik - Einklang Massage und Energiebehandlung

Bitte bringen Sie einen Bademantel und ein großes Handtuch zur Massage mit.

weitere Infos auf www.indian-balance.de


 

75 min. 60,00 €

Anmeldung unter 07955/ 92 96 85

Gegenüberstellung....

medizinische Massage:

  • Die Massage wird von eimem Masseur (und med. Bademeister) oder Physiotherapeut nach ärztlicher Verordnung erbracht und auf Rezept mit Zuzahlung abgerechnet.
  • Die Wiederherstellung der Beweglichkeit nach Erkrankungen und/ oder Verletzungen und Operationen des Bewegungsapparates steht im Vordergrund. Blockaden werden gelöst, Wirbel eingerenkt. Es wird an der Stelle, die “krank” ist, gearbeitet.
  • Medizinische Massagen sind sehr intensiv und meist schmerzhaft.
  • Es wird mit neutralen Massageölen gearbeitet.
  • Bei der Einrichtung, der Massageliege und den  Räumlichkeiten liegt der Fokus auf Funktionalität.
  • Die Termine sind eng getaktet, um möglichst viele Behandlungen pro Tag anbieten zu können.
  • Die Öffnungszeiten orientieren sich meist an denen der Ärzte.

Wellnessmassage: 

  • Wellnessmassagen sind immer Selbstzahlerleistungen, die meist von Wellnessmasseuren oder Spa- und Wellnesstrainern erbracht werden.
  •  Es gibt keinen gesundheitlichen Grund für die Massage. Der Ansatz ist ganzheitlich – Ziel sind Entspannung (von Körper, Geist und Seele),  Entschleunigung, den Alltag hinter sich lassen.
  • (Stressbedingte) Verspannungen werden sanft gelöst, die Durchblutung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur wird angeregt, die Massage wirkt stressreduzierend und ist nach Wunsch sanft oder fester, aber nie schmerzhaft.
  • Bei der Wellnessmassage wird bei der Einrichtung und Ausstattung auf ein angenehm ruhiges, geschmackvoll und hochwertig eingerichtetes Umfeld mit einer bequemen Massageliege Wert gelegt, um Ihre Entspannung zu unterstützen. Es wird viel Zeit für den einzelnen “Gast” eingeplant, so ist z.B. Nachruhe nach der Massage selbstverständlich. Der Alltag wird soweit möglich ausgeblendet.
  • Es werden (optimalerweise hochwertige, hautpflegende, natürliche Therapeutische-Massage-Öle verwendet.
  • Termine oft nur nach vorheriger Absprache – aber auch abends nach Feierabend oder am Wochenende möglich – eben dann, wann Sie stressfrei Zeit für Entspannung haben.

Sie sehen – beides hat seine Berechtigung. Wellness und medizinische Massage sind kein Widerspruch. Keines ist besser oder schlechter, sondern oft sogar eine optimale Ergänzung. Bei Blockaden, nach Unfällen und Operationen zum medizinischen Masseur – zur Entspannung, Entschleunigung und bei stressbedingten Verspannungen zum Wellness…!

Ich freue mich auf Sie!


Datenschutzerklärung